Bei der KfW-Förderbank hat man die Möglichkeit, Fördergelder für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke in Anspruch zu nehmen, ganz egal, ob es dabei um Umbauten für barrierefreie Badezimmer oder um Kreditprogramme zum zinsgünstigen und energieeffizienten Sanieren geht. Mittels einer ganz neuen Variante kann man hier einen Zuschuss in Höhe von bis zu 30.000 Euro in Anspruch nehmen.

Eine sehr interessante Möglichkeit stellt dabei das Programm 430 da. Es umfasst Zuschüsse für eine Vielzahl unterschiedlicher Energiesparmaßnahmen. Hierzu gehören beispielsweise der Austausch von Heizungen, die Durchführung von hydraulischen Abgleichen und die Optimierung des Wärme-Managements. Dabei profitiert man von einem Investitionskostenzuschuss in Höhe von bis zu 40 %.

Wenn Sie bei der Beantragung von KfW-Fördergeldern Hilfe benötigen, können Sie über unseren Netzwerkpartner Gut + Günstig Finanzservice GmbH, Herrn Martin Tiemerding, eine praktische Online-Beratung nutzen. Hier bekommen Sie sämtliche Informationen in übersichtlicher Form. So erfahren Sie z.B. schnell und unbürokratisch, welches Kreditprogramm zu Ihren ganz individuellen Möglichkeiten passt und wo Sie eventuell sogar zusätzliche Fördermittel (BAFA) in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie an einer Beratung interessiert sind, können Sie diese bei unserem Partner Gut + Günstig Finanzservice GmbH in Anspruch nehmen. Hier profitieren Sie von einem transparenten, seriösen Service ohne Verpflichtungen. Alles, was Sie dazu wissen müssen, finden Sie unter www.ggfinanz.de. Sehen Sie sich in Ruhe um und profitieren Sie wie viele andere unserer Kunden von dem günstigen Zinssatz von 0,75 % und vielen weiteren Vorteilen.

Gut + Günstig Finanzservice GmbH

Telefonische Expertenberatung unter
Telefon 04443 961860

www.ggfinanz.de